Familie David Rosenstock

Die Familie von David Rosenstock lebte in der Bahnhofstraße 4 (später „Schuh Schneider“). 

David Rosenstock, geb. 26.01.1866, war verheiratet mit Ida, geb. Katzenstein, geb. 15.03.1872. Die beiden heirateten am 25. Mai 1895. Die Kinder waren Rosa, geb. 13.04.1896, Leo, geb. 14.11.1898, die Zwillinge Thea, die als Baby verstarb und Arthur, geb.01.01.1902, und Malli, geb.20.10.1903.

Herr Rosenstock betrieb einen Handel mit Werkzeugen und Landwirtschaftsbedarf. Die Gräber von Ida,verstorben am 17.08.1934, und David Rosenstock, verstorben am 20.02.1927, befinden sich auf dem Friedhof in Burghaun.

Arthur Rosenstock verkaufte das Haus an die Familie Schneider. Am 17.03.1937 reiste er mit seiner Familie auf dem Schiff "Manhattan" nach Amerika. Zwischen Arthur Rosenstock und seinem Eiterfelder Freund Franz Laibach bestand noch eine jahrelange Brieffreundschaft.

David Rosenstoc...
David Rosenstoc...
David Rosenstoc...
Grab von David ...
Grab von Ida Ro...
Grab von Ida Ro...
Grab von Ida Ro...