Familie Katz

Katz, Abraham und Aaron

Die Familie Katz lebte unterhalb der Kirche und betrieb einen Eisenhandel. Sie verließ Eiterfeld um 1920 nach antisemitischen Exzessen. Das Haus heißt noch heute „Katze Hall“, wohl weil es über einen überbauten Torbogen verfügte.

Grab Aaron Katz
Aaron Katz
Aaron Katz
Aaron Katz
Aaron Katz
Aaron Katz
Oskar Katz